Ihr Coaching-Prozess beginnt mit der Analyse Ihrer aktuellen Situation
Gemeinsam erarbeiten wir aus Ihren Wünschen nach Veränderung
messbare Ziele und vereinbaren einen Zeitrahmen sowie die Anzahl
der benötigten Stunden. Für den Prozessverlauf nutze ich mein
bewegungsanalytisches Wissen und kombiniere dies mit Elementen
aus der Kommunikationswissenschaft, dem systemischen Denken
und der integralen Wertearbeit. Sie selbst bestimmen, in welcher Form
sich nonverbales Erleben und verbale Reflexion abwechseln werden.

Bisherige Erkenntnisse werden in authentisches Handeln transformiert
Im körperorientierten Coaching werden bisherige
Erkenntnisse in authentisches Handeln transformiert.
Darauf basierend erhalten Sie Ihr persönliches Bewegungsprofil
und gewinnen damit weitere wertvolle Erkentnisse.
Diese lernen Sie in Ihr Denken, Fühlen und Handeln
zu integrieren und gewinnen darüber in Ihrem Alltag
eine natürliche Lebendigkeit und ein
strahlendes Selbstbewusstsein.